Aktuelle Blogartikel zum Thema Gender-Rhetorik

Gender-Rhetorik und diversitätssensible Sprache | Die moderne Form von Genderspeech und ihre Verwendung in Schriftsprache und gesprochener Sprache

Gendersprache im Markenaufbau: Was sagt es über eine Marke aus, wenn sie gendert?

Gendersprache im Markenaufbau: Was sagt es über eine Marke aus, wenn sie gendert?

Gendergerechte Sprache gehört bei vielen großen Marken längst zum guten Ton. Doch was passiert bei einem diversitätssensiblen Rebranding mit der Markenidentität? Und für welche Zielgruppen gilt Gendersprache überhaupt als positives Feature? Wir haben die potenzielle Wirkung von Gendersprache im Branding von Marken näher untersucht und bekannte Marken auf ihr sprachliches Diversity Management hin abgeklopft.

mehr lesen
Gendersprache in den öffentlich-rechtlichen Medien (2021): So gendern ARD, ZDF, BR und NDR

Gendersprache in den öffentlich-rechtlichen Medien (2021): So gendern ARD, ZDF, BR und NDR

„Der Gendersprech ist beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk angekommen!“, titelte die Bild-Zeitung Anfang 2021. Das wollten wir uns natürlich genauer anschauen und haben einige Sendeanstalten des ÖRR inhaltlich sowie in ihrer Präsentation in der Öffentlichkeit auf Gendersprache hin abgeklopft. Was andere Unternehmen von diesen ersten Versuchen eines gendersensiblen Rebrandings lernen können, erfahren Sie im folgenden Artikel.

mehr lesen
Richtig gendern 2021: Sollte man „man“ noch sagen?

Richtig gendern 2021: Sollte man „man“ noch sagen?

„Man“ ist ein beliebtes und häufig genutztes Wort in der deutschen Sprache. Trotzdem sollte es einigen Sprachforscher:innen zufolge in der öffentlichen Kommunikation besser vermieden werden.
Warum das so ist und welche Konsequenzen der Verzicht auf „man“ für unsere Sprache in Web-, Werbe- und Pressetexten haben könnte, erfahren Sie im folgenden Artikel.

mehr lesen
Wie wird der Genderstern ausgesprochen? Gendersprache in Podcasts, YouTube-Videos und Öffentlichkeitsarbeit

Wie wird der Genderstern ausgesprochen? Gendersprache in Podcasts, YouTube-Videos und Öffentlichkeitsarbeit

Gendern in der gesprochenen Sprache, wie soll das gehen? Spreche ich bei einem Vortrag den Genderstern (Bäcker*in) als Stern aus oder füge ich spontan eine Verdoppelung (Bäcker und Bäckerin) ein? Überlese ich Binnenversalien (BäckerIn) einfach und wechsle damit ins generische Femininum? Aus Rache?
Wir haben einige der bekanntesten Ausspracheregeln für Genderformen in diesem Artikel zusammgefasst.

mehr lesen